CaravanMoverShop
Bundesweite Montage bei Ihnen daheim durch unsere Spezialisten

Halbautomatische Mover

ReichEasyDriver Basic 1.8EasyDriver Basic 2.3TrumaTruma Go2 RH2Truma SR2Truma SXPowrMoverEvoPowerXtremeManual 1500

Automatische Mover

ReichEasyDriver Pro 1.8EasyDriver Pro 1.8 BPW-HobbyEasyDriver Pro 2.3EasyDriver Pro 2.3 BPW-HobbyAL-KOAL-KO Mammut M20 2017AL-KO Mammut S 2017TrumaTruma SeRTruma XTPowrMoverEvo+

Montageplatten

HerstellerMoverzubehörTrumaPowrMoverAL-KOReichReich - AL-KO VarioReich - BPW VarioReich - Touring

Tandemachser

Tandemachser 2WD2WD Reich Ecoline2WD Reich Pro2WD Truma XT2Tandemachser 4WD4WD Truma XT44WD AL-KO Tandem M4WD AL-KO TS4WD Reich Basic 2.84WD Reich Basic 3.14WD Reich Pro 2.84WD Reich Pro 3.1

Batterien & Ladegeräte

BatterienKomplettpaketOptima Yellow TopOptima Blue TopOptima Red TopVMF Calcium BatterienLithiumLadegeraetCtek Ladegerät 6VCtek Ladegerät 12VCtek Ladegerät 24VCtek ohne 230vCtek ZubehörLadegerät LithiumXenteq LBC 12VOptimate Zubehör

Ersatzteile

Reich ErsatzteileStandaardStandaard IStandaard IIComfortEconomyEconomy lightTrendCrossCompactEcolineEcoEasy EasyDriver Basic 1.8EasyDriver Basic 2.3EasyDriver Pro 1.8EasyDriver Pro 2.3Truma ErsatzteileEuromover TandemEuromover KabelEuromover 16cmEuromoverMover SMover SeMover TeMover Go2 RH1Mover Go2 RH2Mover SRMover SR2Mover SXMover TeRMover SeRMover XTMover XT2Mover XT4PowrMover Ersatzteile1XL1XL AutomatKompactEvoEvo +AL-KO ErsatzteileMammut AMS1Mammut AMS2Enduro ErsatzteileEM103EM104EM203EM303EM303+EM303aEM303a+EM304EM304 smartEM305EM405 SmartSimpark Mover ErsatzteileHandmaticEasymatic










Ctek D250S Dual




bestel


Ctek D250S Dual

Ctek D250S Dual

Wir sind CaravanMoverShop


Aus unserem Namen CaravanMoverShop geht unsere Tätigkeit deutlich hervor: Wir verkaufen Mover für Wohnwagen. Die meisten Produkte sind vorrätig und sofort nach Bestellung versandbereit. Wir versenden an jedem Werktag. Unter jedem Produkt finden Sie den Vorratsstatus.

Wir versuchen, die meisten Produktinformationen auf unserer Homepage zu vermitteln. Sie können uns aber bei Fragen telefonisch erreichen. Emails werden schnell beantwortet. Natürlich wollen Sie die Produkten auch sehen und erleben, das können Sie bei uns auf den Vorführtagen und auf den Messen. Die letzten Jahre haben wir viel Werbung geschalten in z.B. Camping Cars and Caravaning, Reisemobil, Kampeer en Caravan Kampioen (KCK), ACSI Freelife Magazine und Campingvizier.

kck advertentie
Werbung Niederlande, ANWB Kampeer en Caravan Kampioen

Vorführtage


Was Sie immer schon über Rangierantriebe wissen wollten, kommen Sie einfach auf die Vorführtage oder Messe! Sie bekommen auf diesen Messen Informationen über Mover und können selbst eine Probefahrt mit unserem Demowagen durchführen. Wir beraten Sie gerne über die Rangierantriebe der Firmen Reich, AL-KO, PowrMover und Truma. und die dazu gehörigen Batteriesets.

Möchten Sie nicht warten bis zur Vorführtag? Dann besuchen Sie eine unserer Werkstätten und informieren Sie sich über Mover und Zubehör. oder besuchen Sie uns an unseren Vorführtagen. Außerdem können Sie uns fast jeden Tag in unseren Filialen in NL-Arnheim, NL-Groningen, NL-Lelystad, NL-Rotterdam und AT-Wiener Neustadt. besuchen. Gerne kontrollieren Sie die Offenungszeiten vor das Sie anfahren.

In nächster Zeit finden an den folgenden Tagen in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Vorführungen statt:

Vorfuhrtag 17. November 2017 NL-Groningen, NL-Zwijndrecht, NL-Veenendaal, NL-Lelystad, AT-Wiener Neustadt
Vorfuhrtag 09. Dezember 2017 NL-Groningen, NL-Zwijndrecht, NL-Veenendaal, NL-Lelystad, AT-Wiener Neustadt



CaravanMoverShop auf der Messe


demonstratiedagen
CaravanSalon

Besuchen Sie unseren Stand auf verschiedene Messen und lassen Sie sich beraten. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen Rangiersysteme und beraten Sie gerne welches System für Ihren Wohnwagen und Bedarf optimal ist. Wir sein zu finden auf folgende Messen

2017 Oktober

AT-Wels, 18. Oktober 2017 - 22. Oktober 2017, Caravan Salon Austria
     Standnummer Halle 21 - 170 Klicken Sie hier für den Messeplan
CH-Bern, 26. Oktober 2017 - 30. Oktober 2017, Suisse Caravan Salon Bern
     Standnummer Halle 1.2 - E032 Klicken Sie hier für den Messeplan
DE-Erfurt, 28. Oktober 2017 - 31. Oktober 2017, Reise Caravan
     Standnummer Halle 2 - B07 Klicken Sie hier für den Messeplan

2017 November

DE-Bremen, 03. November 2017 - 05. November 2017, Caravan Bremen
     Standnummer Halle 7 - 7505 Klicken Sie hier für den Messeplan

2018 Januar

NL-Utrecht, 10. Januar 2018 - 14. Januar 2018, Vakantiebeurs
    
DE-Oldenburg, 12. Januar 2018 - 14. Januar 2018, CFR, Caravan Freizeit und Reisen
     Standnummer Halle 3 - 343
DE-Stuttgart, 13. Januar 2018 - 21. Januar 2018, CMT
     Standnummer Halle 9 - 9B54 Klicken Sie hier für den Messeplan
NL-Leeuwarden, 18. Januar 2018 - 23. Januar 2018, Caravana
     Standnummer 4249
DE-Hannover, 31. Januar 2018 - 04. Februar 2018, ABF
    

2018 Februar

DE-Hamburg, 07. Februar 2018 - 11. Februar 2018, Reisen Hamburg
     Standnummer 024-A17 Klicken Sie hier für den Messeplan
DE-Essen, 21. Februar 2018 - 25. Februar 2018, Reise und Camping
     Standnummer Halle 2 - 2E37 Klicken Sie hier für den Messeplan


caravan-beurzen-messe.jpg




Ctek D250S Dual


2017 Upgrade


In 2017 zijn er twee nieuwe modellen geitroduceerd. De D250SA en de Smartpass 120.

Deze hebben de volgende veranderingen:
D250SA
- Compatibel met een slimme dynamo
- Heeft een AGM (14,7v) optie
- Verbeterde MPPT software
- Verbeterde aansluitpunten/schroeven

SMARTPASS 120
- Laat constant 120A door
- 350A 10 sec.
- 200A 3 min.
- 150A 22 min.
- Starthulp: de Smartpass 120 verbindt de service accu direct met de startaccu (voor 10 sec.) wanneer de startaccu onvoldoende vermogen heeft om het voertuig te starten
- Verbeterde aansluitpunten/schroeven

Hieronder het verhaal over hoe deze twee producten werken:

Ctek D250s Dual en Smartpass


De D250S en de Smartpass zijn twee apparaten waarvan het nut niet heel snel duidelijk is. Lees het onderstaande door en concludeer dat deze apparaten voor het goed laden van de accu's zonder een 230V aansluiting perfect zijn. De apparaten zijn veelal zonder veel moeite te monteren. Met deze systemen kan een intelligent laadsysteem gebouwd worden waarbij de accu's zo optimaal mogelijk geladen worden via de dynamo of welke 12v bron dan ook.

Onderstaand worden verschillende praktijksituaties gesimuleerd waarbij het verschil naar voren komt na installatie van de D250s en Smartpass.

Inhoud


- Basis elektriciteit aan boord
- De historische oplossingen
- De Ctek oplossing voor 12V
- De Ctek oplossing voor 24V

Basis installatie


Op de onderstaande afbeelding vindt u links de dynamo, een zonnepaneel, een boegschroef en een stroomtoevoer. Deze vier stroomopwekkers laden de serviceaccu, maar voorzien ook de verbruikers van energie (zoals communicatiemiddelen, verlichting, koelkast en startaccu).

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-01.jpg

Het nadeel van deze situatie is dat de verbruikers en service accu tegelijkertijd worden voorzien van energie zonder scheiding. Door het gebruik van een Ctek Smartpass worden de stromen gescheiden. Dit betekent dat de accu via de output-accu wordt geladen en dat de verbruikers via de andere aansluiting worden voorzien van stroom. De Smartpass maakt dus onderscheid tussen verbruikers en accu's. Het is namelijk belangrijk dat de accu optimaal geladen wordt, de accu is dan optimaal in te zetten en heeft een maximale levensduur.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-02.jpg

Aan de hand van onderstaand voorbeeld komt het voordeel naar voren dat met behulp van de Smartpass gerealiseerd wordt.

Voor het starten van een grote dieselmotor bij een temperatuur van 0 graden is een dusdanig vermogen nodig dat de startaccu behoorlijk ontladen raakt. Belangrijk daarna is dat de startaccu zo snel mogelijk weer geladen kan worden om de levensduur zo optimaal mogelijk te houden. Een niet geladen accu gaat namelijk kapot. Als de startaccu samen met de verbruikers rechtstreeks aan elkaar gekoppeld zijn, wordt de accu niet direct maximaal geladen doordat de verbruikers ook stroom trekken. Door onderscheid te maken tussen verbruikers en accu kan er voorrang gegeven worden aan de accu.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-03.jpg

De historie, waar ging het fout?


De onderstaande afbeelding laat het oorspronkelijke idee zien van de dynamo, start accu en een startmotor. Een simpele opzet waarbij de startmotor stroom krijgt uit de accu en de draaiende motor zet een dynamo in beweging zodat die de startaccu weer kan laden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-04.jpg

In de loop der tijd zijn installaties in auto's, campers en boten luxer geworden. Dit betekent bijvoorbeeld dat er verlichting, een koelkast en een radio voorzien wordt van stroom. Door deze extra verbruikers wordt de start accu sneller ontladen en kan hierdoor sneller kapot gaan.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-05.jpg

Om een te snel ontladen start accu te voorkomen is men een serviceaccu (of boordaccu) extra gaan gebruiken. De gebruikers zoals koelkast, verlichting en radio krijgen dan stroom uit de startaccu en serviceaccu. Hierdoor wordt de startaccu meer ontlast zodat de oorspronkelijke functie van de startaccu beter gewaarborgd blijft: namelijk het starten van de motor.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-06.jpg

Later zijn er steeds meer toevoegingen gekomen in boten en campers, bijvoorbeeld airco's, zonnepanelen, 230 volt laadsystemen, accucontrole systemen, schakelaars etc.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-07.jpg

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-08.jpg

Door al deze toevoegingen zijn er meer problemen bijgekomen met accu's en laadsystemen omdat veel zaken niet op elkaar afgestemd zijn. Door de verschillende onderdelen die toegevoegd zijn, zijn volgende problemen veel voorkomend:
- Lange oplaad tijd van de accu's via de alternator / dynamo
- Motor moet regelmatig stationair draaien om de accu bij te laden
- De accu wordt eigenlijk nooit volledig geladen en dit komt ten nadele van de gebruikstijd
- De accu zal eerder vervangen moeten worden want de levensduur is verkort
- Het zonnepaneel heeft effect op andere stroombronnen waardoor het rendement lager is
- De startaccu wordt niet bijgeladen door het zonnepaneel
- De verbruikersaccu kan oververhit raken door onjuist laden
- In geval van problemen is aanpassing kostbaar en moeilijk aan te passen als dat nodig is
- en bovenal zijn de accu's nog altijd niet volledig geladen!

Aan de hand van onderstaande grafiek is te zien hoe een 145 Ah accu geladen wordt met maximaal 45A bij een temperatuur van 25 graden en een voltage van 13,8 volt. Bij deze variabelen kost het 8,5 uur om de accu 90% te laden. Een alternator van rond de 100A levert in de praktijk vaak ongeveer de helft.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-09.jpg

Wanneer de laadspanning verhoogd wordt naar een spanning van 14,4 volt is er een grote tijdswinst te behalen. De accu is dan voor 90% geladen in 2,5 uur tijd. Het is namelijk zo dat als het voltage (V) verhoogd wordt bij een gelijkblijvende afgifte van stroom (A) de geleverde energie veel groter is, de accu zit dan sneller vol.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-10.jpg

Bovenstaande grafieken zijn gebaseerd op een laadtemperatuur van +25 graden Celsius. Dat is de meest optimale conditie om een accu te laden. Echter in de praktijk zal deze temperatuur vaak lager of juist hoger zijn. Bij een lagere temperatuur, bijvoorbeeld 0 graden, zie je aan de hand van de onderstaande grafiek dat het laden met 13,8 volt betekent dat zelfs na 24 uur de accu nog geen 90% geladen is (net boven de 80%). Bij lage temperaturen is de 13,8 volt dus veel te laag om de accu te kunnen laden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-11.jpg

De Ctek oplossing voor 12V gelijkstroomproblematiek


Voor de eerder genoemde problemen heeft Ctek oplossingen ontwikkeld bij gebruik van accu's, gebruikers en verschillende laadspanningen.

Onderstaand vindt u de meest simpele oplossing in combinatie met de CTEK D250s dual lader. Dit intelligente laadsysteem zorgt ervoor, dat de start- en service accu onafhankelijk van elkaar geladen worden en de verbruikers van stroom voorzien worden. Dit betekent dat beide accu's elkaar niet kunnen beïnvloeden en daardoor blijft de capaciteit behouden van de startaccu.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-12.jpg

Doordat de CTEK D250s Dual gebruik maakt van een cut-off wordt de startaccu niet aangesproken door de serviceaccu met de verbruikers. De startaccu blijft daardoor volledig beschikbaar voor zijn doel: het starten van de motor.. Zie onderstaande afbeelding ter verduidelijking.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-13.jpg

Op het moment dat het voertuig weer gestart wordt zal de D250s Dual direct zorgen voor een juiste laad spanning. Daarbij heeft de D250s dual als voordeel dat de laadspanning temperatuur gecompenseerd is. In de voorgaande informatie is duidelijk naar voren gekomen dat bij een lagere temperatuur een accu beter met een hoger voltage geladen kan worden. Een standaard dynamo heeft deze functie niet. Door deze functie van de Ctek D250s dual wordt de accu zo optimaal mogelijk geladen. Bij een lagere temperatuur dan 25 graden wordt het laadvoltage verhoogd en bij een hogere temperatuur wordt het voltage verlaagd.


Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-14.jpg

Wat maakt de Ctek D250s Dual duaal?
Enerzijds is op de D250s Dual de dynamo aan te sluiten, echter is het ook eenvoudig om een zonnepaneel aan te koppelen. De D250s dual combineert op deze manier de stromen van de dynamo en het zonnepaneel zo optimaal mogelijk om een zo hoog mogelijk rendement te behalen vanaf het zonnepaneel. Zodoende wordt de laadspanning zo optimaal mogelijk gehouden als het voertuig gestart is. Hieronder is te zien op welke positie het zonnepaneel aangesloten kan worden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-15.jpg

Op het moment dat het voertuig uitgezet is zal de stroom die vanaf het zonnepaneel komt verdeeld worden over de start accu en de gebruikers accu. De start accu zal via pulslading onderhouden/geladen worden door de D250S. Door gebruik te maken van de ingebouwde Maximum Power Point tracker (mppt) wordt er optimaal rendement op het zonnepaneel behaald voor de gebruikers accu om deze zo optimaal mogelijk te laden/onderhouden.
Zie onderstaande afbeelding hoe dit in zijn werk gaat.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-16.jpg

De volgende beperkingen zijn van toepassing bij de D250s Dual:
- Het laden vindt plaats met maximaal 20A
- Als de lading gedeeld wordt met de verbruiker dan duurt het laden ook langer

In onderstaande grafiek is te zien dat de D250S continu 20 A afgeeft tot de accu een maximaal voltage heeft bereikt. De D250S zal dan stapsgewijs zijn spanning en laadstroom naar beneden brengen tot de accu volledig geladen is (IUoU profiel).

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-17.jpg

Wanneer de accu direct is aangesloten via de D250s wordt de laadstroom beperkt tot maximaal 20 A. In de volgende grafiek is duidelijk te zien dat de D250s zijn max heeft als de stroom vanaf de alternator/dynamo komt. Normaliter laadt de dynamo met een hogere stroom en daar heeft de dynamo een voordeel ten opzichte van de D250s. De eerste 30 minuten zal de dynamo een voorsprong hebben ten opzichte van de D250s daarna gaat de dynamo stapsgewijs naar een lagere laadstroom waardoor het eigenlijk zo goed als onmogelijk is de accu via deze weg volledig op te laden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-18pg

Het nadeel van de D250s kan zijn dat bij grote accubanken of diep ontladen accu's het beter is om via de dynamo rechtstreeks te laden. In de hierop volgende grafiek is te zien dat voor een korte periode de rechtstreekse aansluiting van een alternator een grotere afgifte heeft op de accu, maar ook zie je duidelijk dat voor de langere duur de D250S een betere continue laadstroom afgeeft.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-19.jpg

De D250s heeft op het moment dat er ook verbruikers op de accu aangesloten zijn een beperking in laadstroom die overblijft voor de accu. De maximale stroomafgifte blijft namelijk 20A in totaal. Onderstaande grafiek geeft hier een duidelijk inzicht in wat de effecten zijn bij een laden en verbruikers combinatie.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-20.jpg

Voor deze bovenstaande situatie heeft Ctek een oplossing op de markt bestaande uit de Ctek D250s Dual en Smartpass.

Combinatie D250s en Smartpass


De Ctek D250s is ook uitermate geschikt om gekoppeld te worden aan de Ctek Smartpass. Door deze koppeling ontstaan er nog meer mogelijkheden dan alleen met de D250s dual. Waar het voordeel van de D250s dual ligt is dat de startaccu en serviceaccu onafhankelijk van elkaar optimaal geladen kunnen worden. De Smartpass heeft als voordeel dat de maximale laadstroom van de dynamo ook benut kan worden. We beginnen hieronder weer met het basis principe. We koppelen de D250s aan de Smartpass. Op de Smartpass komt dan de alternator binnen en van daaruit door naar de D250s. Vanaf de D250s is dan weer een koppeling naar de Smartpass. Deze staat dan in verbinding met de verbruikers en de serviceaccu. De Smartpass leidt de hoge laadstroom door naar de serviceaccu vanaf de alternator.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-21.jpg

De lagere stromen zullen nu via de D250s lopen. De combinatie met de Smartpass zorgt ervoor dat de lading optimaal is door gebruik te maken van de 30 min. hogere stroomafgifte vanaf de alternator, zodat de startaccu en serviceaccu met een boost geladen worden en daarna via een continue laadstroom geladen worden via de D250s via het IuoU profiel.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-22.jpg

Door de combinatie van de D250s en de Smartpass zal de totale laad tijd gereduceerd worden. Dit is goed te zien als je kijkt naar de groene lijn op onderstaande grafiek in de afbeelding.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-23.jpg

Op de Smartpass zit een extra uitgang. Hierdoor is het mogelijk om een onderscheid te maken in de verbruikers op basis van prioriteit. Bijvoorbeeld de verlichting en de koelkast kunnen dan gescheiden worden van de verbruikers op de service accu. Zie onderstaande afbeelding ter verduidelijking.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-24.jpg

Op het moment dat het voertuig uitstaat zal vanaf de serviceaccu stroom naar de Smartpass geleid worden om zo de kleine verbruikers te kunnen voeden. Dit wordt door middel van een LED op de Smartpass aangegeven. Op onderstaande afbeelding is te zien hoe de stroom loopt vanaf de serviceaccu naar de hoofdverbruikers en via de Smartpass naar de kleine verbruikers.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-25.jpg

Om te voorkomen dat de serviceaccu kapot gaat door diepontlading zijn er beveiligingen in de Smartpass gebouwd. Zo zullen bij een diepontladen serviceaccu de niet kritieke verbruikers die apart door de Smartpass gevoed worden uitgeschakeld worden zodat de serviceaccu niet defect zal raken. De serviceaccu is hierdoor samen met de noodzakelijke verbruikers beschermd via de Smartpass.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-26.pg

Net als bij de aansluiting van het zonnepaneel alleen op de D250s zal het zonnepaneel ook als het in combinatie staat met de Smartpass de startaccu en serviceaccu bijladen. De niet kritieke verbruikers zullen geen spanning via het zonnepaneel krijgen deze is door de Smartpass hier van afgeschermd. Zie ook onderstaande afbeelding hoe deze stromen vanaf het zonnepaneel lopen via de D250s en de Smartpass. Volg hiervoor de rode lijnen.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-27.jpg

Oververhitting van de serviceaccu moet ook voorkomen worden. Oververhitting kan verschillende oorzaken hebben zoals leeftijd van de accu, een te krachtige alternator of de omgevingstemperatuur. Om dit te voorkomen heeft de Smartpass een warmte sensor die op de accu geplaatst dient te worden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-28.jpg

De Smartpass verbreekt de verbinding vanaf de alternator naar de accu. Hierdoor kan de accu niet oververhit raken. Doordat de D250s dual temperatuur compensatie heeft zal deze met een aangepast voltage en amperage de accu alsnog proberen te laden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-29.jpg

Aansluiting van een lader via 230 volt
De 230V(AC/DC) lader kan zowel de gebruikers accu als starter accu laden mits deze aansluiting via de Smartpass wordt aangesloten op de battery output. De Smartpass zal op deze manier de laadstroom regelen. Zorg hierbij voor een lader die voldoende stroom geeft om de totale accubank te laden.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-30.jpg

Dubbele dynamo
Ook twee alternators/dynamo's zijn geen enkel probleem voor de D250s Dual en Smartpass oplossing. Elke alternator laadt los van elkaar elk 1 accu. De alternator die de start accu van stroom voorziet wordt op de Smartpass aangesloten op de kleinverbruiker en kan hierdoor zijn overcapaciteit afgeven aan de verbruikers waardoor zo min mogelijk energie verloren gaat (hoger rendement).

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-31.jpg

In de onderstaande afbeelding is een voorbeeld situatie waarbij alle mogelijkheden zijn opgenomen om de energie zo optimaal mogelijk te verdelen voor het laden via zonnepaneel, dynamo, D250s, Smartpass en 230 volt lader.

Ctek-d250s-smartpass-uitleg-foto-32.jpg

Ladegerät


CTEK SWEDEN AB entwickelt eine einzigartige Serie von Batterieladegeräte und Speziallösungen für sämtliche Bleisäure-Batterietypen sowohl für privaten wie auch beruflichen Gebrauch.
Grundlage des erfolgreichen Geschäftskonzepts von CTEK ist das hochentwickelte Know-how in Sachen Batterien und Elektronik. Das ermöglicht die fortlaufende Entwicklung neuartiger Batterieladegeräte.
CTEK Batterieladegeräte tragen nicht nur dem höheren Pflegebedarf heutiger, sondern auch zukünftiger Batterien Rechnung.

Sicherheit, Einfachheit und Flexibilität sind dabei Schlüsselbegrife, die auf sämtliche von CTEK entwickelten Produkte und Lösungen zutreffen. Bisher wurden von uns weltweit mehr als drei Millionen Batterieladegeräte in 60 Länder geliefert. CTEK ist ein zuverlässiger Zulieferer der angesehensten Fahrzeug- und Motorradhersteller der Welt.

ctek-automerken-porsche-acculader-2.jpg

ctek-automerken-porsche-acculader-3.jpg

CTEK wurde 1997 gegründet. Hauptsitz sowie die Forschungs- und Entwicklungsabteilung befnden sich im schwedischen Ort Vikmanshyttan.






Ctek


Ctek


Die Fahrzeugelektronik hat sich in den letzten Jahren rapide entwickelt, was erhöhte Anforderungen an Batterien stellt. Batterien benötigen daher moderne Ladegeräte und Ladevorgänge.
Das heutige 3 A-Ladegerät entspricht einem herkömmlichen 10 A-Ladegerät von vor nur wenigen Jahren. Ältere Ladegeräte benötigten auch mehr Strom als die heutigen, modernen Technologien. Der patentierte 8-stufge Ladezyklus von CTEK macht das Laden nicht nur effizienter, sondern stellt auch einen korrekten Ladevorgang sicher und verhindert so den frühen Ausfall moderner Batterien.

Für eine verkürzte Batterielebensdauer gibt es drei Gründe.
- Sulfatierung: entsteht bei unzureichender Batterieladung
- Säureschichtenbildung: entsteht bei tiefentladenen Batterien.
- Austrocknung: entsteht beim gefährlichen Überladen durch das 'Verdampfen' von Batterieflüssigkeit

Eine regelmäßige Pfege und Wartungsladung verhindert ein frühes Batterieversagen, stellt die volle Batteriekapazität sicher und verlängert die Lebensdauer der Batterie. Die Lebensdauerzeiten von Batterien sind unterschiedlich und hängen vom Typ, Alter und Zustand einer Batterie ab. Eine gute Batteriepflege kann die Lebensdauer einer Batterie verdreifachen.

CTEK-Ladegeräte werden verwendet von:
automerken ctek

Und Testsieger:
testwinnaar ctek





Von ab 2011 sind wir Ctek Certified Specialist.
ctek certified specialist

Warum müssen Batterien geladen werden?


Die Antwort ist kurz, aber wichtig. Blei-Säure-Batterien benötigen eine Wartungsladung, damit sie ihre erwartete Lebensdauer erreichen. Eine gute Investition. Dies ist langfristig billiger, als Batterien ersetzen zu müssen. Fahrzeuge müssen zuverlässig sein und anspringen, wenn sie gebraucht werden. Dazu ist eine regelmäßige Ladung erforderlich. Gut für die Umwelt. Vermiedene Batteriekäufe reduzieren Bleiverbrauch, Transportaufwand und Müllentsorgung. Moderne Fahrzeuge mit hochentwickelten Elektroniksystemen verbrauchen auch dann Batteriestrom, wenn sie geparkt sind

Auswahl eines grossen oder kleinen Ladegerätes?


Sie müssen ein Ladegerät wählen, das der Größe der Batterien, die Sie laden wollen, entspricht. Stellen Sie sich bei der Auswahl des Ladegerätes die folgenden Fragen.
- Wie gross ist die Batterie?
Die Batteriegrösse wird in Ah gemessen. Sehen Sie in bei jeden Produkt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Grösse die Batterien in Ihren Fahrzeugen haben.
- Wie sehr ist die Batterie entladen, bevor Sie sie neu laden können?
Wenn Ihre Batterien häufig tiefentladen werden, müssen ein grösseres Ladegerät als für Ihre Batteriegrösse erforderlich wählen, um die Wiederbelebung tiefentladener Batterien sicherzustellen.
- Wie schnell benötigen Sie die Wiederaufadung Ihrer Batterien?
Grössere Ladegeräte bieten mehr Leistung und laden schneller als kleinere Ladegeräte. Die Qualität des Ladevorgangs ist jedoch in beiden Fällen gleich.

Je höher Ihre Anforderungen sind, desto mehr Ladekapazität werden Sie brauchen. Ein guter Tip ist, ein Ladegerät zu wählen, das Ihrer größten Batterie entspricht. Die größeren CTEK-Ladegeräte können auch zum Laden der meisten kleinerer Batterien verwendet werden. Ein Ladegerät, das für eine Batterie zu klein ist, kann für den Ladevorgang sehr viel Zeit brauchen.

So laden Sie


So laden Sie Ihre Batterien.
1 Schliessen Sie das Ladegerät an die Batterie an.
2 Schliessen Sie das Ladegerät an eine Steckdose an. Die Netzleuchte zeigt an, dass das Netzkabel an der Steckdose angeschlossen wurde. Die Fehlerleuchte zeigt einen falschen Anschluss der Batterieklemmen an. Der Verpolungsschutz verhindert Schäden an der Batterie und am Ladegerät.
3 Drücken Sie die 'Mode'-Taste zur Wahl des Ladeprogramms. Sie können den Ladevorgang auf dem Display verfolgen.


Curve7000

1. DESULPHATION (ENTSULFATIERUNG)
Eine pulsierende Spannung entfernt Sulfat von den Bleiplatten der Batterie,
wodurch die Batteriekapazität wiederhergestellt wird.
2. SOFT START
Prüft, ob die Batterie Ladung aufnehmen kann. Wenn die Batterie OK ist,
beginnt der Ladevorgang.
3. Bulk
Laden mit Maximalstrom bis zum Erreichen von ca. 80 % der Batterieka-
pazität.
4. Absorptie
Laden mit schwächer werdendem Strom bis zum Erreichen von bis zu
100 % der Batteriekapazität.
5. Analyse
Prüft, ob die Batterie eine Ladung halten kann. Batterien, die ihre Ladung
nicht halten können, müssen ggfs. ersetzt werden.
6. Recond
Instandsetzungsfunktion für tief entladene Batterien.
7. Erhaltungsladung - float
Die Batteriespannung wird auf ihrem Maximalwert gehalten, indem sie
mit konstanter Spannung geladen wird.
8. Erhaltungsladung - puls
Die Batteriekapazität wird bei 95-100 % gehalten. Das Ladegerät
überwacht die Batteriespannung und gibt, sobald erforderlich, einen
Ladeimpuls, um die Batterie vollständig geladen zu halten.

Ctek XC 0.8, 6 volt


Das 6 V Ladegerät
Das XC 0.8 ist das Ladegerät, das Ihrem Klassiker neues Leben einhaucht. Das XC 0.8 ist ein kompaktes, vollautomatisches 4-Stufen-Ladegerät, das 6V-Batterien von 1,2 – 100Ah lädt und wartet. Das XC 0.8 hat die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser) und liefert einen Ladestrom von 0,8A. Es wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 5 Jahren.


Ctek Multi XC 0.8 (XC800)

Spezifikation


Ladespannung: 7,2 Volt
Ladestrom:0,8A, 3,6A
Ladegerät-Typ: 4-stufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:1.2 – 40 Ah, 100Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65 (spatwater- en stofdicht)


Ctek XS 0.8, 12 Volt


Kompaktes 0,8 a-ladegerät für Motorradbatterien und kleinere batterien
Das XS 0.8 ist das kleinste 12V-Ladegerät von CTEK. Es ist mit modernster Technologie ausgerüstet und eignet sich perfekt für das Laden kleinerer 12V-Batterien, wie sie z. B. in Motorrädern, Jetskis, Quads und Rasenmähern zu finden sind. Außerdem eignet es sich für die Wartungsladung von Batterien "normaler" Grösse, wie z. B. Autobatterien. Das einzigartige Display ermöglicht dem Benutzer, den gesamten Ladungsprozess zu verfolgen. Das XS 0.8 ist ein kompaktes, vollautomatisches 6-Stufen-Ladegerät für 12V-Batterien von 1.2 – 32Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 100Ah. Das XS 0.8 hat die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser), liefert 0,8A und schützt die Fahrzeugelektronik. Es ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Das XS 0.8 wird es mit einer Garantie von 5 Jahren geliefert.

Ctek Multi XS 0.8 (XS800)

Spezifikation


Ladespannung: 14,4 Volt
Ladestrom:0,8A
Ladegerät-Typ: Sechsstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:1.2 – 32 Ah, 70Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XS 3.6 (XS3600)


Allround-Ladegerät mit Grundfunktionen
Das MXS 3.6 ist ein bewährtes und zuverlässiges Ladegerät. Es bietet wichtige Eigenschaften wie Entsulfatierung, Wartungsladung und den Kalt-Modus, der ein optimiertes Laden an kalten Wintertagen erlaubt. Ausserdem eignet es sich für das Laden anspruchsvoller AGM-Batterien (d. h. Optima). Es ist das ideale Ladegerät für alle Anwender, die Qualität und einfachen Anschluss wünschen und sich um den eigentlichen Ladevorgang nicht kümmern wollen. Das MXS 3.6 ist ein vollautomatisches 4-Stufen-Ladegerät für 12V-Batterien von 7 – 75Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 120Ah. Das MXS 3.6 hat die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser) und liefert einen Ladestrom von 0,8A oder 3,6A (umschaltbar). Es wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Das MXS 3.6 wird es mit einer Garantie von 5 Jahren geliefert.


Ctek Multi XS 3.6

Spezifikation


Ladespannung: 14,4 oder 14,7 Volt
Ladestrom:0,8A, 3,6A
Ladegerät-Typ: 4-stufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:7 – 75 Ah, 120Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XS 5.0


Allround-Ladegerät mit Profifunktionen
Das MXS 5.0 ist ein Ladegerät, das mit modernster Technologie ausgestattet ist, die davor nur CTEK-Profigeräte vorbehalten war. Das Ladegeräte löst eine Reihe von Batterieproblemen; es ist das perfekte Ladegerät für Anwender mit höchsten Ansprüchen. Das MXS 5.0 bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion, einen Modus für optimiertes Laden an kalten Wintertagen sowie die Möglichkeit zum Laden anspruchsvoller AGM-Batterien (d. h. Optima). Das einzigartige Display ermöglicht dem Benutzer, den gesamten Ladungsprozess zu verfolgen.

Das MXS 5.0 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit zwischen 0,8 A und 5 A wählbarem Ladestrom für 12V-Batterien von 1,2 – 110Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 160Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser), wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 5 Jahren.

Spezifikation


Ladespannung: 14,4, 14,7 oder 15,8 Volt
Ladestrom:0,8A oder max. 5 A
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:1.2 – 110 Ah, 160Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XS 7.0 (XS7000)


Leistungsfähige ladung für etwas grössere batterien
Das MXS 7.0 ist das perfekte 12V-Universalladegerät. Es eignet sich ideal für das Laden grösserer Batterien für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote und Fahrzeuge. Diese Fahrzeugarten erfordern oft Ladefunktionen, die eine Vielzahl an Batterieproblemen lösen können. Das MXS 7.0 bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion, einen Modus für optimiertes Laden an kalten Wintertagen sowie die Möglichkeit zum Laden anspruchsvoller AGM-Batterien (d. h. Optima). Außerdem hat es eine Stromversorgungsfunktion, mit der die Batterie vom Fahrzeug abgeklemmt werden kann, ohne dass wichtige Konfigurationen verlorengehen.

Das MXS 7.0 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 7A für 12V-Batterien von 14 – 150Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 225Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser), wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 5 Jahren.

XS7.0

Spezifikation


Ladespannung: 14.4, 14.7, 15.8 oder 13.6 Volt
Ladestrom:max. 7A
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:14 – 150 Ah, 225Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XS 10


Professionelles laden im verbraucherformat
Das MXS 10 ist ein Ladegerät mit modernster Technologie. Es eignet sich ideal für den professionellen Einsatz in Werkstätten, Wohnwagen, Wohnmobilen, Booten und Fahrzeugen. Das MXS 10 löst eine Vielzahl an Batterieproblemen. Es bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion sowie einen Temperatursensor für optimiertes, wetterunabhängiges Laden. Außerdem hat es eine Stromversorgungsfunktion, mit der die Batterie vom Fahrzeug abgeklemmt werden kann, ohne dass wichtige Konfigurationen verlorengehen. Das einzigartige Display ermöglicht dem Benutzer, den gesamten Ladungsprozess zu verfolgen.

Das MXS 10 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 10A für 12V-Batterien von 20 – 200Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 300Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser), wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 2 Jahren.

Ctek Multi XS 10

Spezifikation


Ladespannung:14,4, 14,7, 15,8 oder 13,6 Volt
Ladestrom:max. 10A,
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:20 – 200 Ah, 300Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XS 25


Leistungsstarkes und effizientes laden für arbeit und freizeit
Das MXS 25 ist ein professionelles 12V-Ladegerät. Es lädt effizient und schnell und eignet sich ideal für den Einsatz in Werkstätten, Wohnwagen, Wohnmobilen und Booten. Das MXS 25 ist mit allen Eigenschaften und Funktionen ausgerüstet, die eine Vielzahl an Batterieproblemen lösen können. Es bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion sowie einen Temperatursensor für optimiertes, wetterunabhängiges Laden. Ausserdem hat es eine Stromversorgungsfunktion, mit der die Batterie vom Fahrzeug abgeklemmt werden kann, ohne dass wichtige Konfigurationen verlorengehen.

Das MXS 25 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 25A für 12V-Batterien von 40 – 500Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP44 (Außeneinsatz), wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 2 Jahren.

Ausgestattet mit clamps, temp Sensor-Kabel.

multi xs25

Spezifikation


Ladespannung:14,4, 15,8 oder 13,6 Volt
Ladestrom:max. 25A,
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:40 – 500 Ah, 500Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Lithium XS


LITHIUM XS ist ein hochentwickeltes mikroprozessorgesteuertes Ladegerät, das speziell für die Ladung und den Ausgleich der Zellen von Lithium-Ionen-Phosphatbatterien (LiFePO4) – entwickelt wurde, um so deren Leistung und Lebensdauer zu steigern. Mit bis zu 5 A verfügbarem Ladestrom ist das LITHIUM XS extrem flexibel, lädt LiFePO4-Batterien von 5 Ah bis 60 Ah auf und liefert eine Erhaltungsladung von bis zu 120 Ah.

lithium xs

Der Betrieb ist einfach; die Ladung beginnt sofort nach dem Anschluss. Ohne die Batterie von Fahrzeug abklemmen zu müssen, stellt das LITHIUM XS bei Ladungsbeginn automatisch alle eingebauten elektronischen Niederspannungs-Schutzsysteme (Batteriemanagementsystem) zurück. Der Ladevorgang kann jederzeit manuell mit der „Reset-Taste neu gestartet werden.

Das LITHIUM XS ist ein vollautomatisches Ladegerät nach dem Prinzip „Anschließen und vergessen mit 8 Ladestufen einschließlich einer Prüfsequenz, die zeigt, ob die LiFePO4-Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, einem einzigartigen Maximierungsschritt zur Wiederherstellung der vollen Kapazität, und einer patentierten Erhaltungsladung zur Sicherstellung höchster Leistung selbst nach Monaten der Inaktivität. Das LITHIUM XS ist spritz- und staubgeschützt (IP65), leicht und sicher in der Anwendung, funkenfrei, verpolungsgeschützt und kuzschlussfest, und es schützt die Fahrzeugelektronik. Das LITHIUM XS hat 5 Jahre Garantie.

Ctek Multi XT 4.0


Perfekte Erhaltungsladung für 24V
Das MXT 4.0 ist ein kostengünstiges Ladegerät, das für kleinere 24V-Batterien geeignet ist. Das MXT 4.0 eignet sich ideal für die Wartungsladung grösserer Fahrzeugflotten mit 24V-Bordelektrik, sowie für Backupsysteme, Pistengeräte, Rollstühle usw. Das MXT 4.0 ist mit allen Eigenschaften und Funktionen ausgerüstet, die eine Vielzahl an Batterieproblemen lösen können. Es bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion, einen Modus für optimiertes Laden an kalten Wintertagen sowie die Möglichkeit zum Laden anspruchsvoller AGM-Batterien (d. h. Optima).

Das MXT 4.0 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 4A für 24V-Batterien von 8 – 100Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 250Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Staub und Spritzwasser) und ist kompatibel zu Fahrzeugelektroniksystemen. Es ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Das MXT 4.0 wird es mit einer Garantie von 2 Jahren geliefert.

Spezifikation


Ladespannung:28.8, 29.4, oder 31,4 Volt
Ladestrom:max. 4A,
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:8 – 100 Ah, 250Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP65


Ctek Multi XT 14 (XT14000)


Optimales ladegerät für Busse und Lkw
Das MXT 14 ist ein professionelles 24V-Ladegerät. Es wurde für Nutzfahrzeuge entwickelt, bei denen die Batterien Höchstleistungen erbringen müssen und eignet sich ideal für Busse, Lkw und Nutzfahrzeugwerkstätten. Das MXT 14 ist mit allen Eigenschaften und Funktionen ausgerüstet, die eine Vielzahl an Batterieproblemen lösen können. Es bietet eine Reihe von Funktionen, wie z. B. eine Batteriediagnose, die anzeigt, ob Batterie Ladung aufnehmen und halten kann, eine spezielle Rekonditionierungsfunktion, die tiefentladene Batterien mit Säureschichtenbildung wiederherstellt, eine einzigartige Wartungsladungsfunktion sowie einen Temperatursensor für optimiertes, wetterunabhängiges Laden. Außerdem hat es eine Stromversorgungsfunktion, mit der die Batterie vom Fahrzeug abgeklemmt werden kann, ohne dass wichtige Konfigurationen verlorengehen.

Das MXT 14 ist ein vollautomatisches 8-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 14A für 24V-Batterien von 28 – 300Ah sowie für die Wartungsladung von bis zu 500Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP44 (Außeneinsatz), wurde zum Schutz von Fahrzeugelektroniksystemen gebaut, ist funkengeschützt, verpolungs- und kurzschlusssicher. Geliefert wird es mit einer Garantie von 2 Jahren.

Ausgestattet mit clamps, temp Sensor-Kabel.
XT14

Spezifikation


Ladespannung: 28,8, 31,6 oder 27,2 Volt
Ladestrom:max. 14 A
Ladegerät-Typ: Achtstufiger, vollautomatischer Ladezyklus
Batteriekapazität:28 – 300 Ah, 500Ah Erhaltungsladung
Isolationsklasse:IP44


Ctek D250S


DC/DC-Lösung für das laden im betrieb
Das Ladegerät D250S DUAL bezieht seine Energie aus Gleichstromquellen wie z. B. Lichtmaschinen, Solarmodulen oder Windkraftanlagen und optimiert diesen Strom, um die Ladeanforderungen verschiedener Batteriebanken zu erfüllen. Das D250S DUAL wählt die für den Zweck beste (von 2) angeschlossenen Gleichstromquellen automatisch aus und schaltet zwischen diesen Energiequellen hin und her, um eine hocheffiziente Mehrstufenladung zu erzielen. Das D250S DUAL eignet sich besonders für das Laden von Batterien in Wohnwagen, Wohnmobilen, Booten und Wochenendhäusern ohne eigenen Stromanschluss. Der Ladevorgang beginnt automatisch, sobald eine Gleichstromquelle zum Ladegerät fliesst, z. B. wenn ein Fahrzeug startet, dessen Lichtmaschine an das Ladegerät angeschlossen ist, oder wenn das Ladegerät mit Solarmodulen verbunden wird. Das D250S DUAL verfügt über einen Temperatursensor, der über alle Temperaturbereiche optimale Ladespannungen garantiert. Das D250S DUAL stellt sicher, dass Ihre Batterien sich immer in gutem Zustand befinden, schnell geladen werden können und eine lange Lebensdauer haben.

Das D250S DUAL ist ein vollautomatisches 5-Stufen-Ladegerät mit einem Ladestrom von 20 A für 12 V-Batterien von 40-300 Ah. Das Ladegerät hat die Schutzart IP65 (spritzwasser- und staubgeschützt, für den Einsatz im Freien geeignet), schützt elektronische Systeme in Fahrzeugen und eignet sich für alle Arten von Blei-Säure-Batterien (Nass, wartungsfrei, Gel, AGM). Geliefert wird es mit einer Garantie von 2 Jahren.


Ctek D250S dual

Spezifikation


Ladestrom:max. 20A
Batteriekapazität:40 – 300 Ah
Isolationsklasse:IP65


Ctek Smartpass


Optimierung des DC/DC-ladens
SmartPass ist ein Energiemanagementgerät, das die von Lichtmaschinen, Solarmodulen, Windkraftanlagen oder herkömmlichen AC/DC-Ladegeräte produzierte Energie steuert und optimiert und sie an die Batteriebank oder an Verbraucher verteilt, die Energie benötigen, wie z. B. die Tiefzyklus-Batteriebank, Bugstrahlruder-Batterien, Verbraucher usw. Verwendet mit dem D250S bietet SmartPass einen optimalen Ladevorgang mit dem einzigartigen, mehrstufigen CTEK-Ladezyklus, der Ihre Batterien nicht nur lädt, sondern auch schützt. Außerdem verfügt SmartPass über einen integrierten "Batteriewächter", der Tiefzyklusbatterien vor einer schädlichen Totalentladung schützt und sicherstellt, dass wichtige Ausrüstungen wie Radio, Notbeleuchtung und Navigationssysteme immer funktionieren. SmartPass verfügt über einen Temperatursensor, der Batterien gegen hohe Temperaturen schützt.

SmartPass ist ein vollautomatisches Energiemanagementsystem, das bis zu 80 A für Batterien zwischen 28 und 800 Ah bereitstellt. Das Energiemanagementsystem hat die Schutzart IP65 (spritzwasser- und staubgeschützt, für den Einsatz im Freien geeignet). Für alle 12 V-Blei-Säure-Batterietypen geeignet.

Male terminal (grey) 2pcs 14,5 mm
Male terminal (black) 2pcs 14,5 mm
Connection plate 2pcs
Eyelet M8 (8,4 mm) on cable
Temp sensor

Ctek smartpass

Spezifikation


Ladestrom:max. 80A, 3,6A
Batteriekapazität:75 – 800 Ah
Isolationsklasse:IP65





Bestell Informationen:





Preise und Bestellen


Unser Preis: € 269.00 inkl. MwSt.
bestel






Unser Kundenservice ist auf Werktagen bis 17.00 Uhr erreichbar.
©2000-2017 CaravanMoverShop


Datenschutz | AGB | Impressum | Kontakt | Facebook | Youtube | Google+ |



Halbautomatische Mover

ReichEasyDriver Basic 1.8EasyDriver Basic 2.3TrumaTruma Go2 RH2Truma SR2Truma SXPowrMoverEvoPowerXtremeManual 1500

Automatische Mover

ReichEasyDriver Pro 1.8EasyDriver Pro 1.8 BPW-HobbyEasyDriver Pro 2.3EasyDriver Pro 2.3 BPW-HobbyAL-KOAL-KO Mammut M20 2017AL-KO Mammut S 2017TrumaTruma SeRTruma XTPowrMoverEvo+

Montageplatten

HerstellerMoverzubehörTrumaPowrMoverAL-KOReichReich - AL-KO VarioReich - BPW VarioReich - Touring

Tandemachser

Tandemachser 2WD2WD Reich Ecoline2WD Reich Pro2WD Truma XT2Tandemachser 4WD4WD Truma XT44WD AL-KO Tandem M4WD AL-KO TS4WD Reich Basic 2.84WD Reich Basic 3.14WD Reich Pro 2.84WD Reich Pro 3.1

Batterien & Ladegeräte

BatterienKomplettpaketOptima Yellow TopOptima Blue TopOptima Red TopVMF Calcium BatterienLithiumLadegeraetCtek Ladegerät 6VCtek Ladegerät 12VCtek Ladegerät 24VCtek ohne 230vCtek ZubehörLadegerät LithiumXenteq LBC 12VOptimate Zubehör

Ersatzteile

Reich ErsatzteileStandaardStandaard IStandaard IIComfortEconomyEconomy lightTrendCrossCompactEcolineEcoEasy EasyDriver Basic 1.8EasyDriver Basic 2.3EasyDriver Pro 1.8EasyDriver Pro 2.3Truma ErsatzteileEuromover TandemEuromover KabelEuromover 16cmEuromoverMover SMover SeMover TeMover Go2 RH1Mover Go2 RH2Mover SRMover SR2Mover SXMover TeRMover SeRMover XTMover XT2Mover XT4PowrMover Ersatzteile1XL1XL AutomatKompactEvoEvo +AL-KO ErsatzteileMammut AMS1Mammut AMS2Enduro ErsatzteileEM103EM104EM203EM303EM303+EM303aEM303a+EM304EM304 smartEM305EM405 SmartSimpark Mover ErsatzteileHandmaticEasymatic